Bundesliga

Freiburg will Serie gegen Köln ausbauen

Der FC konnte die letzten acht Pflichtspiele gegen Freiburg nicht gewinnen (fünf Niederlagen). Den letzten Sieg holten die Domstädter im Oktober 2003 (1:0).

    Köln verlor nur eine der vergangenen sechs Liga-Partien (drei Siege, zwei Remis).

    Sechs der sieben Saisonsiege feierte Köln vor heimischen Publikum. Die vergangenen vier Heimspiele gewann der FC allesamt - das gab es für Köln zuletzt im Herbst 2000 (damals sogar fünf Heimsiege in Folge).

    Die Breisgauer gewannen nur eins der letzten fünf Auswärtsspiele (zwei Remis, zwei Niederlagen), verloren aber auch nur eins der letzten neun Liga-Spiele (vier Siege, vier Remis).

    Freiburg drehte am letzten Spieltag gegen Wolfsburg zum vierten Mal in dieser Saison eine Partie und holte schon 14 Punkte nach einem Rückstand - Liga-Spitze!

    Gegen die "Wölfe" feierte Freiburg am vergangenen Spieltag bereits den zehnten Saisonsieg mit nur einem Tor Vorsprung (2:1). Damit sind die Breisgauer die Minimalisten der Liga.

    Kölns Sportdirektor Volker Finke war von Sommer 1991 bis Sommer 2007 Trainer des SC Freiburg - die längste Amtszeit, die jemals ein Trainer im deutschen Profifußball bei einem Club aktiv war.

    Cisse ist mit 16 Treffern Zweiter der Torjägerliste (hinter Gomez, 18 Treffer). Bislang war Rodolfo Cardoso in der Saison 1994/95 der einzige Freiburger Spieler, dem so viele Treffer innerhalb einer Spielzeit gelangen.

    Treffen mit dem Ex-Verein: Youssef Mohamad war zwischen 2004 und 2007 Spieler des SC Freiburg und machte insgesamt 29 Bundesliga-Spiele und 58 Zweitligaspiele für den SCF.