Bundesliga

Köln empfängt Angstgegner

Nürnberg gewann acht der letzten neun Bundesliga-Begegnungen gegen den 1. FC Köln.

    Der FC gewann sechs Heimspiele in Folge - das schaffte Köln zuletzt in der Saison 1987/88! Keine Mannschaft in Bundesliga oder 2. Liga hat aktuell eine derartige Siegesserie im eigenen Stadion zu verzeichnen.

    Nürnberg hat als einziges Team die letzten fünf Auswärtsspiele nicht verloren (zwei Siege, drei Remis).

    Sollte der "Club" in Köln treffen, wäre es das 500. Auswärtstor der Franken in der Bundesliga-Geschichte (aktuell 499).

    Der 1. FC Nürnberg ist die zweitbeste Rückrundenmannschaft der Liga - 20 Punkte stehen nach zehn Partien im Jahr 2011 zu Buche!

    In zehn Rückrundenpartien holte Köln schon zwei Punkte mehr (17) als in der gesamten Hinrunde (15). Die Kölner erzielten sogar schon mehr Tore (19) als in den ersten 17 Partien (18).

    Nürnberg kassierte die Hälfte seiner Gegentore nach Standards - das ist der höchste Anteil aller Teams. Köln kassierte nur 22,4 Prozent seiner Gegentore nach ruhenden Bällen - alleiniger Tiefstwert.

    Nur Dortmund ließ weniger Schüsse aufs eigene Tor zu (76) als Nürnberg (104).

    Podolski ist mit acht Toren zusammen mit Arjen Robben der Toptorjäger der Rückrunde. Insgesamt traf er zwölf Mal und hat damit seinen Saisonrekord (2005/06) eingestellt.

    Milivoje Novakovic erzielte alle elf Saisontreffer vor heimischer Kulisse. Damit schoss er mehr Tore, als er auswärts Schüsse abgab (zehn)!

    Gegen den FC fehlen beim "Club" die etatmäßigen Außenverteidiger Javier Pinola und Timothy Chandler gesperrt.