Köln - Aktuelle Form, personelle Situation und alle wichtigen Statistiken: Hier finden Sie - dank täglicher Updates immer aktuell - alles zum Spiel VfL Wolfsburg - Hertha BSC (ab 17:00 Uhr im Liveticker).

5 Fakten zum Spiel:

  • Wolfsburg hat bereits zehn Punkte Vorsprung auf Rang vier.

  • Zum zweiten Mal in dieser Saison steht Hertha auf einem direkten Abstiegsplatz.

  • Die Berliner verloren vier der letzten fünf Spiele.

  • Sowohl Kevin De Bruyne (fünf Tore) als auch Bas Dost (sieben Tore) haben in der Rückrunde jeweils mehr als doppelt so oft getroffen wie alle Herthaner zusammen (zwei Tore).

  • Seit dem gemeinsamen Aufstieg 1997 siegten die Berliner 14-mal gegen den VfL – gegen kein Team öfter.

Das sagen die Trainer:

Dieter Hecking

Pál Dárdai

Voraussichtliche Aufstellungen:

VfL Wolfsburg

Tor: Benaglio

Abwehr: Vieirinha, Naldo, Knoche, Rodriguez

Mittelfeld: Arnold, Luiz Gustavo, Caligiuri, De Bruyne, Schürrle

Sturm: Dost

Hertha BSC

Tor: Kraft

Abwehr: Pekarik, Brooks, Lankkamp, Schulz

Mittelfeld: Skjelbred, Lustenberger, Kalou, Stocker, Beerens

Sturm: Schieber

Sie werden fehlen:

VfL Wolfsburg: Felipe (Reha nach Schlaganfall), Perisic (Adduktorenprobleme), Hunt (Innenband-Teilabriss im Knie)

Hertha BSC: Baumjohann (Kreuzbandriss), Ben-Hatira (Verletzung am Großzehengrundgelenk), Cigerci (Lauftraining), van den Bergh (Adduktoren), Jarstein (Fingerbruch)

Schiedsrichter:

Guido Winkmann (SR)
Christian Bandurski (SR-A. 1)
Arno Blos (SR-A. 2)
Tobias Christ (4. Offizieller)

Aktuelle Form:

VfL Wolfsburg: Die Wölfe sind momentan kaum zu stoppen. Zehn Punkte holten sie aus den vier bisherigen Partien der Rückrunde - und schossen 13 Tore. Höhepunkt war sicher das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen am letzten Spieltag. Mit 5:4 gewann der VfL bei der Werkself. Trotzdem: Die vier Gegentore ließ die Hecking-Elf immerhin zu.

Hertha BSC: Nach 21 Spieltagen findet sich Hertha BSC auf einem direkten Abstiegsplatz wieder. Auch wenn die Berliner unter dem neuen Trainer zunächst einen Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 einfuhren, setzte es am letzten Spieltag zuhause gegen den SC Freiburg die nächste Niederlage.

Spieler im Fokus:

Bas Dost

Er ist ohne jede Zweifel der Mann der Stunde: Bas Dost hat in den letzten acht Spielen neun Tore erzielt. Als erster Spieler gelang ihm 2014/15 ein Viererpack. Gegen Leverkusen war dabei ein Tor schöner als das nächste. Dost ist vor allem unglaublich effektiv und braucht im Schnitt nur zwei Torschüsse oder 71 Minuten für einen Treffer.

Ein Sieg ist garantiert, wenn...

Für Wolfsburg?...Robin Knoche spielt. Der Wolfsburger kennt nur Siege gegen Hertha.

Für Hertha?...Salomon Kalou dabei ist. Sein erstes Bundesliga-Tor erzielte er im Hinspiel gegen die Wölfe.

Die historische Bilanz:

Der Statistik-Teamvergleich:

Rückblick: Hertha ringt die Wölfe nieder

Dieses Spiel macht Wolfsburg Hoffnung:

16.02.2014 Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1:2 (1:0)

Dank eines Jokertors von Daniel Caligiuri hat der VfL Wolfsburg bei Aufsteiger Hertha BSC gewonnen. Die Niedersachsen gewannen gegen die Berliner trotz eines Rückstands mit 2:1.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 22. Spieltags