Gegen kein Team verlor Frankfurt so oft in der Bundesliga wie gegen den FC Bayern (42 Mal in 81 Partien).

  • Die Eintracht konnte nur eins der vergangenen acht Pflichtspiele gegen die Münchner gewinnen (ein Remis, sechs Niederlagen) - in der Vorsaison gab es in der Bundesliga einen 2:1-Heimerfolg.

  • Frankfurt schoss die mit Abstand wenigsten Tore in Heimspielen (zwölf) und blieb schon acht Mal vor eigenem Publikum ohne Treffer. In der Bundesliga-Historie passierte dies erst sechs weiteren Teams in den ersten 15 Heimspielen der Saison.

  • Die Hessen konnten nur eins der vergangenen sieben Heimspiele gewinnen (zwei Remis, vier Niederlagen), blieben aber zuletzt drei Mal in Folge zuhause ungeschlagen (fünf Punkte).

  • Die Eintracht steht vor der 550. Pleite in der Bundesliga - kein anderes Team kassierte in der Bundesliga-Geschichte so viele Niederlagen.

  • Die Münchner gewannen vier der letzten fünf Partien (ein Remis) und kassierten dabei nur drei Gegentore.

  • Der Rekordmeister konnte in dieser Saison noch keine zwei Auswärtsspiele am Stück gewinnen.

  • Der FCB konnte nur in einem der vergangenen 25 Liga-Auswärtsspiele hinten die Null halten.

  • Bayern (66 Tore) gegen die Eintracht (29) ist das Duell der aktuell besten gegen die schwächste Offensive der Liga.

  • Jubiläum: Pirmin Schwegler steht vor seinem 100. Bundesliga-Spiel, Teamkollege Jung vor seinem 50. Einsatz im Oberhaus.

  • Fünf seiner sechs Siege gegen den FCB feierte Daum mit seinen Teams zuhause. Beim letzten Aufeinandertreffen mit dem Rekordmeister konnte er mit dem 1. FC Köln drei Punkte aus der Allianz Arena entführen (2:1, im Februar 2009).