Bundesliga

Das Derby als Befreiung?

Im Derby mit dem Rücken zur Wand: Kaiserslautern ist noch komplett ohne Sieg, der FSV ist seit drei Spielen sieglos.

    Der "Fluch der guten Tat": In der letzten Saison wurde Mainz Fünfter, der FCK Siebter - jetzt gilt es die Erfolge zu bestätigen.

    Wie letzte Saison: Mainz ist auswärts stärker (noch keine Niederlage) als zuhause (zwei Niederlagen).

    Mainz ist seit sechs Pflichtspielen gegen Kaiserslautern ohne Niederlage.

    In der Bundesliga gab es zwischen Kaiserslautern und Mainz noch kein Unentschieden (zwei FCK-Siege, vier FSV-Siege).

    Der FCK verlor vier der letzten fünf Bundesliga-Spiele gegen Mainz.

    In der 2. Liga gewann Kaiserslautern keines der sechs Spiele gegen Mainz (eine Niederlage, fünf Remis).

    Duell junger Trainer: Marco Kurz (42 Jahre) gegen Thomas Tuchel (38).

    Ohne die vier besten Torschützen der letzten Saison stellt der FCK die schwächste Offensive der Liga: Zwei Tore, nur 47 Torschüsse, nur eine Großchance.

    Kaiserslautern blieb noch nicht ohne Gegentor.

    Mainz hat elf neue Spieler verpflichtet - aber maximal drei davon standen gemeinsam in der Startelf.

    Der FCK hat die letzten 25 Spiele stets die Startelf gewechselt.

    450 Minuten sind in dieser Saison gespielt, Kaiserslautern lag nur zwei davon in Führung.