Bundesliga

Gelingt der Hertha historische Wiederholung?

Hertha BSC gewann in der Bundesliga nur ein Mal ein Auswärtsspiel bei einem Tabellenführer - vor 42 Jahren beim FC Bayern (2:1 im Oktober 1969).

    Beide Teams verloren am 1. Spieltag, starteten dann aber durch: Der FCB ist seit sieben Bundesliga-Spielen ohne Niederlage, Hertha verlor nur eins der letzten sieben Spiele.

    Manuel Neuer ist seit 1.018 Minuten (elf Pflichtspiele) ohne Gegentor.

    Der FC Bayern ließ in dieser Bundesliga-Saison noch keine einzige Großchance zu.

    Hertha ist seit 1977 ohne Sieg beim FC Bayern (17 Bundesliga-Spiele).

    Der FC Bayern hat nur eins der letzten 17 Bundesliga-Duelle gegen die Hertha verloren - 2008/09 gab es in Berlin unter Jürgen Klinsmann ein 1:2.

    In der Allianz Arena hat Hertha BSC bislang nur Niederlagen hinnehmen müssen.

    Die Hertha ist eines der wenigen Teams, das gegen die Bayern nicht die meisten Niederlagen kassierte: Gegen Bremen verlor die "alte Dame" noch öfter (31 Mal) als gegen den FCB (29 Mal).

    Dafür gab es gegen die Bayern die meisten Gegentore (124), nur in sechs der 54 Bundesliga-Duelle blieben die Hauptstädter ohne Gegentreffer.

    Markus Babbel holte als Spieler sechs Titel mit dem FC Bayern - als Trainer hat er gegen seinen Ex-Club noch nicht gewonnen.

    Pierre-Michel Lasogga ist der erfolgreichste U20-Torschütze dieser Saison (drei Treffer).

    Strammes Programm: Bayern hat sieben Pflichtspiele in 22 Tagen.

    Treffen mit dem Ex-Club: Thomas Kraft, Christian Lell und Andreas Ottl spielen ebenso gegen ihren alten Arbeitgeber wie die Ex-Herthaner Jerome Boateng und Ivica Olic.