Mainz ist von allen Bundesliga-Mannschaften am längsten ohne Sieg (zwei Unentschieden, fünf Niederlagen) - Platz 15 ist der Tiefpunkt der "Ära Tuchel".

  • Es ist das einzige Duell des Spieltages, bei den beide Teams in der Vorwoche verloren haben.

  • Duell der jüngsten Trainer: Thomas Tuchel ist 38 Jahre alt, Markus Babbel ein Jahr älter (39).

  • Mainz ist auswärts erfolgreicher (fünf Punkte) als zuhause (drei) - so war es schon letzte Saison.

  • Mainz bestritt ligaweit die meisten Zweikämpfen, war aber in acht der neun Spiele laufschwächer als der Gegner.

  • Seit genau sechs Jahren hat Mainz nicht mehr gegen Hertha verloren (fünf Spiele).

  • Hertha gewann 11/12 schon mehr Heimspiele (zwei) als in der Abstiegssaison 09/10 (eins).

  • Thomas Kraft kassierte die meisten Weitschuss-Gegentore aller Keeper (vier).

  • Mainz hat in den letzten acht Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Gegentor kassiert.

  • Hertha BSC hat in allen acht Bundesliga-Duellen gegen Mainz getroffen.

  • Die Bilanz der beiden Clubs ist fast komplett ausgeglichen. Aus acht duellen stehen jeweils zwei Siege sowie vier Remis zu Buche. Hertha hat mit 13:10 Toren ein minimales Plus.

  • Beide Niederlagen gegen Mainz kassierte die Hertha nach einer 1:0-Führung.

  • Mainz ist gegen die Hertha seit fünf Spielen ungeschlagen (zwei Siege, drei Remis).