Der 1. FC Nürnberg wartet erstmals unter Trainer Dieter Hecking seit sechs Spielen auf einen Sieg. Den letzten "Dreier" feierte der "Club" am 5. Spieltag in Köln (2:1).

  • Seit dem Aufstieg 2009 verlor der FCN allerdings nur gegen Dortmund häufiger als gegen Freiburg (drei Mal).

  • Nürnbergs letzter Bundesliga-Sieg gegen den SC datiert vom 12. März 2005, als in Freiburg dank eines späten "Doppelpacks" von Marek Mintal (85., 90.+1) ein 3:2-Erfolg gelang.

  • Freiburg ist gegen Nürnberg seit dem gemeinsamen Aufstieg 2009 ungeschlagen - das gelang (abgesehen von Augsburg) gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten.

  • Allerdings waren alle vier Partien eng: Zuletzt gab es ein Remis, zuvor drei SC-Siege mit jeweils einem Tor Differenz.

  • Nur der SC Freiburg kassierte in dieser Saison schon acht Niederlagen (sechs der vergangenen sieben Spiele wurden verloren).

  • Erstmals nach über sechs Jahren ist der SC Freiburg mal wieder zwei Spieltage hintereinander Tabellenletzter.

  • Saisonübergreifend gewann der 1. FC Nürnberg nur eines der letzten neun Heimspiele.

  • Dieter Hecking gewann noch nie ein Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg - weder als Spieler noch als Trainer.

  • Der SC Freiburg ist das einzige Team, das auswärts noch nicht gewonnen hat.

  • Der "Club" hat sein letztes Heimspiel gegen ein Tabellenschlusslicht verloren (0:1 gegen Mönchengladbach am 18. Spieltag 10/11).

  • Papiss Cisse hat in seinen beiden Bundesliga-Spielen gegen den 1. FC Nürnberg insgesamt drei Treffer erzielt.