Bundesliga

Treffen der "Alten"

Sowohl der VfL Wolfsburg als auch Hannover 96 setzen auf die Karte Erfahrung: Wolfsburg ist das älteste Team der Saison, Hannover das viertälteste.

    Zuletzt waren es meist sehr torreiche Niedersachsen-Derbys: In den letzten zwölf Begegnungen fielen 43 Tore.

    Wachablösung: Zum dritten Mal in Folge steht Hannover (Sechster) vor einem Derby in der Tabelle weit vor dem VfL (Dreizehnter).

    Kein Team holte auswärts weniger Punkte als 96 (nur vier).

    Nach zuvor sechs Siegen in Folge gegen den Rivalen aus Niedersachsen kassierte Wolfsburg zuletzt wieder eine Niederlage.

    Wolfsburg gewann acht der neun Heimspiele gegen 96 - zuletzt gab es vier Siege in Folge.

    Der VfL hat gegen den regionalen Rivalen seine beste Heimbilanz. Meist war es aber knapp: Sechs der acht Siege feierten die "Wölfe" mit einem Tor Differenz.

    Nach einer 1:0-Führung siegte der VfL zuhause immer gegen 96 (sieben Mal).

    Im letzten Spiel gegen Wolfsburg gelang Hannover der erste Sieg gegen den VfL seit viereinhalb Jahren - eine Serie von zuvor acht sieglosen Duellen wurde damit beendet.

    Nur gegen Hoffenheim und die Bayern hat Hannover eine schwächere Bilanz als gegen Wolfsburg.

    Hannover bekam im Derby noch keinen Strafstoß zugesprochen (der VfL zwei).