Bundesliga

Hannover 96 will Abwärtstrend stoppen

Hannover ist seit fünf Spielen sieglos - so lange wie seit fast zwei Jahren nicht mehr. Durch diese Durststrecke rutschte der kleine HSV von Rang 4 auf Platz 8 ab.

    In der Auswärtstabelle belegt Bayer Leverkusen Rang 1. Die "Werkself" holte auswärts schon 14 Punkte!

    Hannover hat gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten eine so schlechte Heimbilanz wie gegen Leverkusen (zwei Siege, sieben Remis, drei Niederlagen).

    Hannover gewann keines der letzten vier Spiele gegen Leverkusen.

    In sechs der letzten acht Partien gegen Leverkusen blieben die 96er sogar torlos.

    Zehn Mal geriet Leverkusen gegen Hannover mit 0:1 in Rückstand, sieben Mal wurde noch gepunktet (zwei Siege, fünf Unentschieden).

    Robin Dutt verlor all seine vier Bundesliga-Spiele gegen Hannover. Mirko Slomka wartet gegen Leverkusen seit sieben Liga-Spielen auf einen Sieg.

    Spielerisch mit Problemen: Hannover erzielte nur acht Tore aus dem laufenden Spiel heraus - gleichauf mit Kaiserslautern Ligaminus.

    Hannover spielte nur ein Mal zu Null - kein Team seltener.

    Steigerung: Eren Derdiyok erzielte schon genauso viele Bundesliga-Tore (sechs) wie in der kompletten Vorsaison.

    Stefan Kießling ist seit exakt 500 Bundesliga-Minuten torlos. Zuletzt gegen Hoffenheim bereitete er aber das entscheidende 2:0 durch Sam vor.

    Michael Ballack wurde vergangene Saison in Hannover durch ein Foul von Sergio Pinto verletzt und fiel anschließend vier Monate aus.