Hannover 96 spielten am häufigsten unentschieden (acht Mal; letzte Saison nur drei Mal in 34 Spielen).

  • Hoffenheim spielte die schwächste Hinrunde seit Bundesliga-Zugehörigkeit (nur 22 Punkte und 19 Tore).

  • Kein Team ist aktuell länger ohne Bundesliga-Sieg als Hannover (sieben Spiele); der letzte Sieg gelang am 23. Oktober gegen die Bayern.

  • Für Hoffenheim trafen in der Hinrunde nur vier Spieler ins Tor - Ligaminus.

  • Hannover ist ohne Heimniederlage (17 Punkte), gewann auswärts aber nur ein Mal (sechs Punkte).

  • Die 96er standen in diese Saison immer in der oberen Tabellenhälfte, Hoffenheim fast immer im "Niemandsland".

  • 1899 gewann vier der sieben Bundesliga-Duelle gegen Hannover - gegen kein Team gelangen mehr Siege.

  • Hannover gewann die letzten beiden Spiele gegen Hoffenheim - nach zuvor fünf Partien ohne Sieg gegen die Kraichgauer waren es die ersten Siege für 96 gegen 1899.

  • Bei den letzten vier Duellen dieser beiden Teams gewann immer das Heimteam.

  • Hannover verursachte in allen drei Auswärtsspielen bei 1899 jeweils einen Strafstoß (Salihovic, Teber und Sigurdsson verwandelten).

  • Hannover erzielte nur neun Tore aus dem laufenden Spiel heraus. Nach Standards trafen aber nur die Bayern öfter (zwölf Mal) als Hannover (elf Mal).

  • Mohammed Abdellaoue traf mit nur 24 Torschüssen neun Mal (er nutzte acht von neun Großchancen).

  • Hoffenheim muss auf seine beiden zweikampfstärksten Spieler verzichten (Compper und Vorsah sind nach Roten Karten gesperrt).