Die zu Saisonbeginn so heimschwachen Mainzer holten aus den letzten vier Heimspielen zehn von zwölf möglichen Punkten. Doch nun kommt mit Hannover ein unangenehmer Gast: 96 hat in der Bundesliga nur gegen Freiburg eine bessere Bilanz als gegen Mainz (fünf Siege, vier Unentschieden, zwei Niederlagen).

  • Hannover ist seit sieben Spielen ungeschlagen. Das ist die längste Serie unter Mirko Slomka.

  • 96 holte in der Rückrunde mit zwei Toren sieben Punkte. Zwei Mal traf Mohammed Abdellaoue zum 1:0-Sieg.

  • Hannover ist in drei Spielen 2012 noch ohne Gegentor (als einziges Team, ohne diverse Stammkräfte). Damit winkt ein neuer Vereinsrekord.

  • Gegen Mainz kassierte 96 in elf Spielen nur acht Tore. Nur gegen Augsburg (null, bei nur einem Duell) hat Hannover einen geringeren Gegentorschnitt.

  • Der 1:0-Erfolg im Januar 2010 war der einzige Mainzer Sieg in den jüngsten neun Bundesliga-Partien gegen Hannover (dazu gab es vier Remis und vier Niederlagen).

  • Lag der 1.FSV gegen 96 erst einmal 0:1 hinten, dann verlor er auch. Das war fünf Mal der Fall.

  • Trafen allerdings die Mainzer zu Hause zum 1:0, war der Dreier auch immer gebucht. Sieben Mal geschah das in Bundesliga und 2.Bundesliga.

  • Mirko Slomka sitzt zum 150. Mal als Bundesliga-Trainer auf der Bank.

  • Geglücktes Comeback: Mohamed Zidan traf in Schalke und baut seine Stellung als Mainzer Rekordtorschütze (23 Treffer) aus.

  • Es ist schon das dritte Duell in dieser Saison. Im Oktober gewann Mainz im DFB-Pokal in Hannover 1:0 nach Verlängerung.