Bundesliga

Bayer hat noch eine Rechnung offen

Die Kölner gewannen im Hinspiel bei Bayer Leverkusen erstmals wieder seit über 15 Jahren bei der "Werkself". Das 4:1 war der höchste FC-Sieg in Leverkusen überhaupt.

    Der 1. FC Köln hat fünf der letzten sechs Spiele verloren (bei 3:11 Toren).

    Alleine an den letzten beiden Spieltage ging es für den FC in der Tabelle von Platz 9 runter auf Platz 14 und der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt nur noch sechs Punkte.

    Auch wenn der 1. FC Köln zuletzt zwei Mal gegen die "Werkself" gewonnen hat, sind die Machtverhältnisse am Rhein seit Jahren klar verteilt: In der Saison 95/96 standen die Domstädter (damals Platz 12) zum letzten Mal am Ende einer Bundesliga-Saison in der Tabelle vor Bayer Leverkusen (Platz 14).

    Sollte Lukas Podolski rechtzeitig fit werden, bestreitet er im Derby sein 200. Bundesliga-Spiel.

    Michael Rensing hat in seiner Bundesliga-Karriere bisher vier Mal gegen Bayer Leverkusen gespielt (jeweils zwei Mal mit dem FC Bayern und dem 1. FC Köln) und dabei immer gewonnen.

    Leverkusen startete gegen Augsburg erstmals ohne Michael Ballack und Simon Rolfes.

    Woche für Woche muss der FC wegen Sperren und Verletzungen das Team umstellen. Nun sind Miso Brecko und Slawomir Peszko gelb-gesperrt.

    Köln gewann gegen Leverkusen nie nach einem 0:1-Rückstand (zwölf Remis, 15 Niederlagen).

    Robin Dutt wurde am 24. Januar 1965 in Köln-Lindenthal geboren. Gegen den FC gewann er aber nur eines seiner Bundesliga-Spiele (zwei Remis, zwei Niederlagen).