Mit dem 22. Bundesliga-Spieltag sind nun fünf Runden seit dem Ende der Winterpause absolviert.

Was für eine Bundesliga-Saison! Den Tabellenführer Hertha BSC (43) und den Tabellenfünften FC Bayern (39) trennen nur vier Punkte. Und auch in den unteren Tabellenregionen ist das Rennen so heiß wie nie! Der Zwölfte, Hannover 96, hat gerade mal vier Punkte Vorsprung auf einen Relegationsplatz.

Wolfsburg in der Rückrunde Spitzenreiter

Bei den 18 Clubs zeichnen sich nach fünf Spieltagen der Rückrunde positive und negative Tendenzen ab. So ist der VfL Wolfsburg Spitzenreiter in der Rückrundentabelle. Werder Bremen ist sogar Letzter. bundesliga.de blickt in die Statistik-Datenbank und nennt Gründe für Erfolg und Misserfolg.

Club

Fakt

Hertha BSC

Effizienz: Der Tabellenführer gab in der Rückrunde die zweitwenigsten Torschüsse ab (52) - holte aber die drittmeisten Punkte (10).

Hamburger SV

Hop oder Top: Die Norddeutschen teilten als einziger Bundesligist 2009 noch nicht die Punkte.

1899 Hoffenheim

Kampfstärke: Die Rangnick-Elf ist das zweikampfstärkste Team der Rückrunde - die Kraichgauer entschieden fast 55 Prozent ihrer Duelle am Ball für sich.

VfL Wolfsburg

Spitze: Mit 13 Punkten sind die Niedersachen die beste Elf 2009. Die "Wölfe" kassierten ligaweit auch die wenigsten Gegentreffer in der Rückrunde (3).

Bayern München

Tordrang: Die Bayern gaben in der Rückrunde die meisten Torschüsse aller Klubs ab (107).

Bayer Leverkusen

Durchlässigkeit: Leverkusen kassierte seit der Winterpause 9 Gegentreffer - kein Team mehr!

VfB Stuttgart

Zielsicherheit: Stuttgart hat 2009 die beste Chancenverwertung! Die Schwaben verwerten fast 27 Prozent ihrer nicht geblockten Schüsse zu Toren. Der VfB schoss auch die meisten Tore der Rückrunde (14).

FC Schalke 04

Pech: Schalke traf im neuen Jahr am häufigsten Pfosten oder Latte (4 Mal).

Borussia Dortmund

Standhaftigkeit: Die Borussen wurden in der Rückrunde am seltensten gefoult - pro Partie wurden die Dortmunder nur 15 Mal unfair gestoppt.

1. FC Köln

Serie: Köln gehört zu den drei ungeschlagenen Teams in 2009 - jedoch teilte in der Rückrunde auch kein Team öfter die Punkte als der FC (4 Mal).

Werder Bremen

Schlusslicht: Mit nur zwei Punkten ist Werder das schwächste Team der Rückrunde! Kein Club traf seltener ins Schwarze als die einstige Torfabrik (3 Mal).

Hannover 96

Distanz: Kein Club traf 2009 häufiger per Fernschuss als die 96er (3 Mal).

Eintracht Frankfurt

Flügelspiel: Die Hessen schossen alle fünf Rückrunden-Tore nach Flanken, davon vier aus dem Spiel heraus.

VfL Bochum

Verdreifachung: Nur Wolfsburg und Stuttgart punkteten in der Rückrunde besser als der VfL (10 Zähler), der in den 5 Partien seit der Winterpause schon 3 Mal so oft gewann wie in der Hinserie (1 Sieg).

Arminia Bielefeld

Fairness: Die Ostwestfalen begingen 2009 die wenigsten Fouls (knapp 15 pro Spiel).

Energie Cottbus

Ausbeute: Kein Team kam 2009 so selten zum Abschluss wie Energie Cottbus (50 Mal) - und dennoch schossen in der Rückrunde nur 2 Klubs mehr Tore als die Lausitzer (8)!

Karlsruher SC

Foulspieler: Die Karlsruher griffen in der Rückrunde am häufigsten zu unfairen Mitteln (fast 25 Mal pro Spieltag).

Borussia Mönchengladbach

Gegensatz: Der Tabellenletzte vom Niederrhein holte 2009 mehr Punkte (5) als die Spitzenclubs Bayern München und Bayer Leverkusen (je 4).