In seiner Freitagsausgabe berichtet der Kölner "Express", dass Schalke 04 auf der Suche nach einem neuen Manager Kontakt zu Bayer 04-Sportchef Rudi Völler aufgenommen habe. In dem Artikel wird zudem der Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies mit den Worten "Rudi Völler passt. Zu 100 Prozent" zitiert.

Bayer 04-Sportchef Rudi Völler sagte: "Ich freue mich über die Aussagen von Schalke 04, aber da ist nichts dran. Wir haben hier in Leverkusen noch viel vor."

Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser: "Es wäre schon erstaunlich, wenn der Name Rudi Völler nicht gefallen wäre. Es hat schon ziemlich lange gedauert, bis es der Fall war. Ich habe mit Rudi Völler gesprochen. Er hat nicht mit Clemens Tönnies geredet. Damit ist das Thema für mich erledigt."