Der VfL Wolfsburg bleibt in der diesjährigen Sommervorbereitung weiterhin ungeschlagen. Im Test gegen Holstein Kiel, den letztjährigen Meister der Regionalliga Nord, gab es am Freitagabend ein 2:1.

Schützen der VfL-Treffer waren Jan Simunek (48.) und Mahir Saglik (85.). Zwischenzeitlich hatte Holger Hesse für Kiel den Ausgleich erzielt. Zudem feierte beim Deutschen Meister Neuzugang Thomas Kahlenberg sein Debüt im VfL-Trikot und war danach durchaus zufrieden: "Es war schön, wieder zu spielen und hat Spaß gemacht, auch wenn es sicherlich noch besser geht."

In der 58. Minute sorgte Makoto Hasebe für eine Schrecksekunde: Der gerade erst eingewechselte Japaner musste nach einem Tritt aufs Knie vom Feld, für ihn kam Sebastian Schindzielorz.

Armin Veh zog ein zufriedenes Fazit: "Testspielergebnisse sollte man generell nicht überbewerten. Es war ein schönes und vor allem faires Spiel. Ich denke, die Zuschauer sind heute voll auf ihre Kosten gekommen."


FSG Altendiez - 1899 Hoffenheim 0:24

1899 Hoffenheim hat beim 23:0 (12:0) gegen Kreisligist FSG Altendiez ein Torfestival gefeiert. Chinedu Obasi war mit fünf Toren erfolgreichster 1899-Schütze.

Hoffenheim überraschte seinen Gegner mit einer faustdicken taktischen Variante: Auf der rechten Abwehrseite kurbelte Torhüter Timo Hildebrand das Spiel an. Bereits in der 4. Minute eröffnete Carlos Eduardo den Torreigen. Die weiteren Hoffenheimer Treffer im ersten Durchgang erzielten erneut Eduardo mit zwei Foulelfmetern (7., 45.) sowie Vukcevic (22., 36., 37), Groß (43./, 5.), Nilsson (19.), Wellington (21.), Maicosuel (34.) und Übergangs-Verteidiger Timo Hildebrand (31.).


Sauerland-Auswahl - Borussia Dortmund 0:11

Borussia Dortmund ist mit einem überzeugenden Sieg ins Fußball-Jahr 2009/2010 gestartet. Im ersten Testspiel nach der Sommerpause gewann der BVB vor etwa 7.000 Zuschauern in Hüsten gegen eine Sauerland-Auswahl mit 11:0 (5:0).

Erfolgsreichster Torschütze war Christopher Kullmann, der drei Mal traf. Je zwei Treffer erzielten Alexander Frei sowie die Neuzugänge Markus Feulner und Kevin Großkreutz. Außerdem trugen sich Jakub "Kuba" Blaszczykowski und Nelson Valdez in die Torschützenliste ein.


Rhein-Erft-Auswahl - 1. FC Köln 0:7

Auch im zweiten Testspiel für den 1. FC Köln ist "Heimkehrer" Lukas Podolski ohne Torerfolg geblieben.

Beim 7:0 (4:0)-Sieg gegen eine Rhein-Erft-Auswahl erzielten in Hürth Neuzugang Sebastian Freis (15.), Derek Boateng (16.), Manasseh Ishiaku (25.), Daniel Brosinksi (35.), Taner Yalcin (83.) und zweimal Adil Chihi (65., 87) die Tore für das Team von Zvonimir Soldo.