Köln - Mit einem echten Topspiel startet die Bundesliga in den 10. Spieltag. Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach reist zu Hertha BSC und will mit einem Auswärtsdreier den Anschluss an die oberen Tabellenregionen wieder herstellen. Für die Hertha hingegen geht es darum, nach der erst zweiten Saisonniederlage in Hoffenheim die makellose Heimbilanz (vier Spiele, vier Siege) im Oympiastadion weiter auszubauen. Im Video erfährst du alles, was du über #BSCBMG wissen musst.

>>> Jetzt Mitmachen bei der Fantasy Manager Herbstliga

Noch mehr Vorschau-Fakten:

  • Borussia Mönchengladbach hat die letzten fünf Partien gegen Hertha BSC gewonnen. Das ist die längste Siegesserie der Fohlen gegen die aktuellen Bundesligisten. Gelingt ihnen in der Hauptstadt der sechste Streich?
  • Jens Hegeler erzielte gegen Mönchengladbach sein erstes Bundesliga-Tor (am 21. August 2010), Pal Dardai schoss sein letztes Bundesliga-Tor gegen Mönchengladbach (am 28. Februar 2009).
  • Der Herthaner Sinan Kurt wurde in Mönchengladbach geboren und sieben Jahre in der Borussia-Jugend ausgebildet. In der Bundesliga trug er allerdings nie das Trikot des VfL.
  • Mönchengladbach gewann vergangene Saison mit 4:1 und 5:0 gegen die Berliner – in keinem anderen Bundesliga-Duell der vergangenen Saison gab es eine so deutliche Bilanz.