bundesliga

Video: VfL Wolfsburg: plötzlich Spitzenmannschaft!

Köln - Der VfL Wolfsburg überrascht zur Winterpause auf dem fünften Tabellenplatz. Nach 17 Spieltagen hat der VfL nur fünf Punkte weniger auf dem Konto als nach der gesamten letzten Saison. "Ich erinnere mich noch an Champions-League-Abende in Wolfsburg", sagt Torwart Koen Casteels. Vor dem Start der Rückrunde beträgt der Rückstand auf Rang vier nur drei Zähler.

Zwei Jahre mussten die Wölfe in Folge in die Relegation, zweimal hielten sie sich mit dem letzten Kraftakt in der Bundesliga. Jetzt könnten die Niedersachsen tatsächlich nochmal die Qualifikation zu einem internationalen Wettbewerb in den Fokus nehmen.

Was vor allem Mut macht: Beim Team von Trainer Bruno Labbadia ist ein klarer Trend erkennbar. Fünf der letzten sechs Spiele gewannen die Wolfsburger, unter anderem gab es Siege gegen die Europa-Konkurrenten Leipzig und Frankfurt.