Köln - Am Freitag rollt endlich wieder der Ball in der Bundesliga. Bayer 04 Leverkusen und der FC Bayern München eröffnen die Rückrunde der Saison 2017/18 (>>> der 18. Spieltag auf einen Blick). Um die Wartezeit für alle Fans zu verkürzen, präsentieren wir hier noch einmal alle Paarungen des 1. Spieltags dieser Saison im Video:

FC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 3:1

Für den Titelverteidiger feiern mit Niklas Süle und Corentin Tolisso direkt zwei Neuzugänge ihre Tor-Premiere, ehe Robert Lewandowski per Elfmeter auf 3:0 stellt - vor diesem Treffer kommt erstmals der Video-Assistent in der Bundesliga zum Einsatz. Die Werkself erarbeitet sich vor allem im zweiten Durchgang zahlreiche Chancen, allerdings ist nur Admir Mehmedi erfolgreich.

TSG 1899 Hoffenheim - SV Werder Bremen 1:0

Das Team von Julian Nagelsmann liefert sich ein umkämpftes Spiel mit den Hanseaten. Der eingewechselte Andrej Kramaric ist es schließlich, der die Gastgeber wenige Minuten vor dem Abpfiff zum knappen Erfolg schießt.

Hertha BSC - VfB Stuttgart 2:0

Neuzugang Mathew Leckie schnürt in seinem ersten Auftritt für die Berliner einen Doppelpack. In einem zunächst verhaltenen Spiel war beiden Mannschaften die Angst vor einem Fehlstart anzumerken, letztlich ist der Erfolg der Alten Dame gegen den Bundesliga-Rückkehrer aber verdient.

SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 0:0

Freiburgs Dursstrecke zum Saisonstart geht weiter - die Breisgauer warten seit 16 Jahren auf einen Sieg am ersten Spieltag. Für die Frankfurter, bei denen Kevin-Prince Boateng sein Comeback in der Bundesliga feiert, war es der erste Auswärtspunkt nach sieben Pleiten in Folge in der vergangenen Saison. Zum ersten Dreier in Freiburg seit acht Jahren reichte es für die überlegenen Hessen aber nicht.

Hamburger SV - FC Augsburg 1:0

Der HSV hat erstmals seit sieben Jahren die Bundesliga-Saison wieder mit einem Sieg begonnen. Die Hanseaten setzten sich gegen den FCA nach einem glanzlosen, aber kämpferischen Auftritt durch. Im Fokus stand dabei Nicolai Müller, der in der 8. Minute das Tor des Tages erzielt, sich beim Jubeln allerdings einen Kreuzbandriss im rechten Knie zuzieht.

Aktuell arbeitet Müller wie einige andere Stars an seinem Comeback. >>> Die Top-11 der Rückkehrer

1. FSV Mainz 05 - Hannover 96 0:1

Die Niedersachsen feiern dank des Treffers von Martin Harnik eine erfolgreiche Rückkehr in die Bundesliga und vermasseln damit Sandro Schwarz, dem neuen Trainer der 05er, sein Debüt.

FC Schalke 04 - RB Leipzig 2:0

Schalke hat seinem neuen Trainer Domenico Tedesco einen perfekten Bundesliga-Einstand beschert und Leipzig den Saisonstart verdorben. Die Königsblauen besiegten den Vize-Meister nach Toren von Nabil Bentaleb und Yevhen Konoplyanka verdient. Für die Schalker war es nach den fünf Start-Niederlagen in der turbulenten Vorsaison eine Wohltat, RB verlor erstmals in der jungen Vereinsgeschichte (seit 2009) ein Spiel zum Saisonauftakt.

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln 1:0

Wenn die etatmäßigen Offensivspieler nicht treffen, muss es eben ein Abwehrmann richten: Nico Elvedi avancierte als Schütze des goldenen Tores zum Derbyhelden beim Erfolg der Fohlen gegen die Geißböcke. Der Schweizer Youngster hätte sich für seinen ersten Bundesliga-Treffer keinen besseren Moment aussuchen können.

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 0:3

Angeführt von Rückkehrer Mario Götze legt der BVB einen perfekten Saisonstart hin und übernimmt gegen harmlose Wölfe die Tabellenführung. Die Dortmunder Tore erzielen Christian Pulisic, Marc Bartra mit einem traumhaften Schlenzer sowie Pierre-Emerick Aubameyang.