bundesliga

Die TSG 1899 Hoffenheim holt sich den Dreier gegen Bayer 04 Leverkusen

Die TSG 1899 Hoffenheim hat das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen mit 2:1 (1:1) gewonnen. In einer von Beginn an schwungvollen Partie trafen Kramaric (23.) und Skov (65.) für die TSG sowie Diaby (11.) für die Werkself. Hoffenheim festigte damit Platz sieben, Bayer bleibt auf fünf.

Moussa Diaby (11.) brachte Bayer 04 Leverkusen mit seinem zweiten Saisontreffer in Führung. Vor 24.489 Zuschauern drehten Andrej Kramaric (23.) und Robert Skov (65.) die Partie zugunsten der TSG 1899 Hoffenheim. Aufseiten der Leverkusener musste der Ex-Hoffenheimer Kerem Demirbay kurz vor Schluss mit Gelb-Rot vom Platz (90.+2).

>>> Zum ausführlichen Spielbericht