bundesliga

Spätes 1:1 für Eintracht Frankfurt bei Fortuna Düsseldorf

Trainer Uwe Rösler hat bei seiner Bundesliga-Premiere mit Fortuna Düsseldorf den erhofften Befreiungsschlag verpasst. Die Rheinländer trennten sich im ersten Spiel nach der prägenden Amtszeit von Friedhelm Funkel trotz einer ansprechenden Leistung 1:1 (0:0) von Eintracht Frankfurt und mussten den Ausgleich in der Nachspielzeit hinnehmen.

Damit verließ Fortuna Düsseldorf  den letzten Tabellenplatz, denn Paderborn verlor das Sonntagspiel in Wolfsburg. Kaan Ayhan (78.) brachte Düsseldorf mit einem abgefälschten Freistoß in Führung, Timothy Chandler (90.+4.) erzielte aber noch das späte 1:1 für Eintracht Frankfurt.

>>> Zum ausführlichen Spielbetrieb