Arjen Robben und die Bayern feiern einen verdienten Sieg in Dortmund - © gettyimages / PATRIK STOLLARZ/AFP
Arjen Robben und die Bayern feiern einen verdienten Sieg in Dortmund - © gettyimages / PATRIK STOLLARZ/AFP
Bundesliga

Im Video: Die Top-Spiele der Bundesliga-Hinrunde - Teil 2

Köln – Das Herbstfinale in der Bundesliga war spektakulär und torreich. Doch nicht nur am 17. Spieltag gab es spannende Partien, sondern während der gesamten Hinrunde kamen die Zuschauer in den Stadien voll auf ihre Kosten. bundesliga.de stellt noch einmal die zehn aufregendsten Spiele in zwei Teilen vor.

11. Spieltag: Borussia Dortmund - Bayern München 1:3 (0:2)

>>> Hier geht's zum ersten Teil der besten Spiele der Hinrunde

Im deutschen Klassiker schlugen die Bayern im Signal Iduna Park eiskalt zu und nutzten ihre Torchancen effektiv aus. Die Tore der Münchner erzielten Arjen Robben, Robert Lewandowski und David Alaba. Für den BVB traf Marc Bartra.

>>> Hier geht's zum Spielbericht #BVBFCB

15. Spieltag: 1. FC Köln - SC Freiburg 3:4 (3:1)

Diese Niederlage war sinnbildlich für die komplette Hinrunde des 1. FC Köln. Selbst nach einer 3:0-Führung konnten die Kölner auf schneebedecktem Rasen im RheinEnergieStadion nicht gewinnen. Ganz im Gegenteil: Dank dreier Tore von Nils Petersen gewann der SC Freiburg in der Nachspielzeit noch spektakulär mit 4:3.

>>> Hier geht's zum Spielbericht #KOESCF

6. Spieltag: B. Dortmund - B. Mönchengladbach 6:1 (3:0)

Mit einer eindrucksvollen Offensivleistung gewann Dortmund das Borussen-Duell im Signal Iduna Park klar und deutlich. Die BVB-Angreifer Maximilian Philipp (2 Tore) und Pierre-Emerick Aubameyang (3 Tore) waren von den Gladbachern nicht zu stoppen.

>>> Hier geht's zum Spielbericht #BVBBMG

17. Spieltag: FC Augsburg - SC Freiburg 3:3 (1:1)

Am letzten Hinrunden-Spieltag gab es einige Last-Minute-Tore. Gleich zwei davon sahen die Zuschauer beim 3:3 in Augsburg. Der SC Freiburg führte schon mit 3:1, ehe FCA-Topstürmer Alfred Finnbogason in der Nachspielzeit noch zweimal traf und das Remis sicherte.

>>> Hier geht's zum Spielbericht #FCASCF

17. Spieltag: Hannover 96 - Bayer 04 Leverkusen 4:4 (3:2)

Hannover 96 und Bayer Leverkusen lieferten sich ein temporeiches Duell, bei dem die Zuschauen insgesamt acht Tore, vier Führungswechsel und jede Menge spektakuläre Aktionen sahen. Das Remis war am Ende das richtige Ergebnis.

>>> Hier geht's zum Spielbericht #H96B04

>>> Hier geht's zum ersten Teil der besten Spiele der Hinrunde