Der VfL Wolfsburg und Volkswagen setzen ihr Engagement mit der BILD-Hilfsorganisation "Ein Herz für Kinder" fort und spielen auch über die Hinrunde 2008/2009 hinaus mit dem roten Herz auf der Brust.

Ursprünglich sollte die Zusammenarbeit mit dem Abschluss der Hinserie beendet sein. Aufgrund des großen Erfolges der Aktion haben sich Verein und Hauptsponsor spontan entschieden, bis Februar 2009 das Logo der Hilfsorganisation weiter zu präsentieren.

Anlässlich des 30-Jährigen Bestehens von "Ein Herz für Kinder" spielt der VfL seit Beginn der Saison 2008/2009 mit dem Logo der Hilfsorganisation auf der Brust. Die gemeinsame Aktion erhielt durch einen Auftritt von Volkswagen-Vorstand Dr. Horst Neumann und Felix Magath bei der ZDF-Jubiläums-Spendengala am vergangenen Samstag in Berlin bundesweit große Aufmerksamkeit. "Uns hat die Aktion insgesamt viele positive Reaktionen und große Sympathien gebracht. Ich freue mich, dass wir den gemeinsam Weg noch ein paar Wochen weitergehen können", so Magath.