Bei seinem ersten Einsatz für den VfL Wolfsburg braucht Mario Gomez (2.v.l.) keine halbe Stunde für sein erstes Tor - © gettyimages / Ronny Hartmann/Bongarts
Bei seinem ersten Einsatz für den VfL Wolfsburg braucht Mario Gomez (2.v.l.) keine halbe Stunde für sein erstes Tor - © gettyimages / Ronny Hartmann/Bongarts
Bundesliga

VfL Wolfsburg: Mario Gomez ist bereit für die Bundesliga

Köln - Der VfL Wolfsburg hat mit dem Verpflichtung von Mario Gomez ein Ausrufezeichen in der Transferperiode gesetzt. Beim ersten Auftritt des Nationalspielers im Dress der Wölfe macht Gomez genau das, wofür er geholt wurde - knipsen.

Gomez ist in aller Munde

Beim Testspiel gegen Dynamo Dresden erzielte Gomez das einzige Tor der Partie. Bereits in der 25. Minute köpfte der Stürmer eine Flanke von Marcel Schäfer zum 1:0 in die Maschen und sicherte damit den Sieg des VfL gegen den Zweitligisten. "Für Mario war das Spiel eine gute Standortbestimmung bei der er gesehen hat, dass er schon weit ist, denn er hat getroffen und war an vier torgefährlichen Situationen beteiligt", freute sich Chefcoach Dieter Hecking über die gute Form seines Neuzugangs.

Robert Lewandowski: "Gomez ist ein Konkurrent"

Gomez selbst war weniger gesprächig. Aber im Moment muss er sich auch nicht äußern, um in aller Munde zu sein. Nicht nur seine überragenden Statistiken in der Bundesliga (auch im Video oben) steigern die Vorfreude auf die Rückkehr des einstigen Spielers vom VfB Stuttgart und dem FC Bayern München. Auch Aussagen prominenter Kollegen zeigen, dass Gomez ein beachtliches Standing unter den Bundesliga-Spielern hat.

- © gettyimages / Ronny Hartmann/Bongarts