Bundesliga

VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC: Die Schlüsselduelle am 3. Spieltag

Köln – Sowohl der VfL Wolfsburg als auch Hertha BSC sind die Überraschungsteams der noch sehr jungen Saison, denn beide haben bislang noch keinen Punkt abgegeben. Das wird sich spätestens am 3. Spieltag im direkten Aufeinandertreffen ändern. bundesliga.de erklärt, auf welche Schlüsselduelle es ankommt.

Koen Casteels vs. Rune Jarstein

>>> Die Trends des Saisonstarts

Wout Weghorst vs. Vedad Ibisevic

Ihm gegenüber wird Maximilian Arnold stehen. Der Ur-Wolfsburger hat im neuen 4-3-3 der Wölfe endlich seine Idealposition auf der Acht gefunden, als Verbindungsspieler zwischen Defensive und Offensive. Das liegt ihm deutlich besser als die Rolle des reinen Abräumers auf der Sechs, die Arnold in der letzten Saison zumeist ausfüllen musste. Resultat: Dem 24-Jährigen ging zuletzt die einst so gefürchtete Torgefährlichkeit abhanden. Das soll sich nun in etwas offensiverer Position wieder ändern. Bereits beim Auftakt gegen Schalke legte Arnold einen Assist per Ecke auf, aber auch seine starke linke Klebe soll wieder öfter das Netz des generischen Kastens finden.