Zusammenfassung

  • Robert Lewandowski traf in den letzten sieben Bundesliga-Spielen gegen Wolfsburg immer (zusammen 14 Tore). Er gab die meisten Torschüsse auf dem Platz ab (fünf).

  • Koen Casteels zeigte neun Paraden und stellte damit einen neuen Saisonrekord auf.

  • Wolfsburg war mit zwei Siegen perfekt in diese Bundesliga-Saison gestartet, ist jetzt aber schon seit sechs Partien sieglos - so lange wartet kein anderes Bundesliga-Team auf einen Sieg.

Wolfsburg - Der FC Bayern München hat nach drei sieglosen Bundesliga-Spielen wieder gewonnen und beim VfL Wolfsburg einen ungefährdeten 3:1-Erfolg eingefahren. Die Tore erzielten dabei Robert Lewandowski (30., 49.) und James (72.). Für den VfL traf Wout Weghorst zum zwischenzeitlichen 1:2 (63.). Auch eine Gelb-Rote Karte gegen Arjen Robben (57.) konnte die Münchner nicht aus dem Tritt bringen.Die Münchner schoben sich damit zumindest vorübergehend auf Rang zwei der Tabelle.

>>> Jetzt beim Tippspiel mitmachen und auch als Neuling jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

FANTASY HEROES:Robert Lewandowski 23 / James 13 / Mats Hummels 12

Die Münchner bestimmten die Partie. Die frühe Bayern-Führung wusste zunächst VfL-Torhüter Koen Casteels zu verhindern, der unter anderem in der 25. Minute einen Fernschuss von Arjen Robben und den direkten Nachschuss von Lewandowski exzellent parierte. 

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Schließlich brachte der Angreifer aber mit seinem vierten Saisontor den Knoten nach zwei torlosen Ligaspielen zum Platzen. Mats Hummels steckte den Ball im Aufbau mit viel Gefühl auf der linken Seite auf den Polen durch, der durchstartete und durch die Beine des diesmal chancenlosen Casteels traf. Thiago hatte das Leder beim Pass geschickt durchgelassen.

Video: Heißer Herbst in der Bundesliga

>>> Etwas verpasst? #WOBFCB im Liveticker nachlesen!

Der VfL zeigte sich giftig in der Abwehr, ließ den Bayern wenig Platz. Doch den von Trainer Bruno Labbadia vor der Partie geforderten Ballbesitz konnte Wolfsburg kaum durchsetzen und blieb in der ersten Hälfte weitestgehend ungefährlich. Ein Luftloch von Weghorst (14.) blieb die gefährlichste Aktion vor dem Tor von Bayern-Kapitän Manuel Neuer.

"Ich denke, dass wir uns die Tore selber eingeschenkt haben und das ist natürlich frustrierend." Koen Casteels, VfL Wolfsburg

Lewandowski zeigte sich auch nach der Pausew konsequent in der Chancenverwertung. Den folgenschweren Fehler beim Rückpass von William zu Casteels bestrafte er sofort.

"Wir wollten, dass sich jeder 90 Minuten konzentriert, zerreißt und für den Club einsteht. Das hat die Mannschaft außergewöhnlich gut gemacht. Der Sieg ist auch in der Höhe voll und ganz verdient.“​ Niko Kovac, Trainer FC Bayern München

>>> Spielschema, Statistiken und Aufstellungen

Die letzte halbe Stunde spielten die Bayern in Unterzahl. Nach einem Foul - zuvor war er wegen einer Schwalbe verwarnt worden - sah Robben (57.) Gelb-Rot. Labbadia setzte anschließend mit Daniel Ginczek, der Renato Steffen ersetzte (68.), auf eine Doppelspitze. Den Offensivdrang der Gastgeber belohnte Weghorst nach Vorbereitung durch den vier Minuten zuvor eingewechselten Admir Mehmedi. James sorgte nach starker Vorlage von Lewandowski für die Vorentscheidung.

Spieler des Spiels: Robert Lewandowski

Robert Lewandowski war an allen drei Treffern des FC Bayern gegen den VfL Wolfsburg beteiligt. Der Pole gab auf dem Platz die meisten Torschüsse ab (fünf) und erzielte seine Bundesliga-Tore Nummer 17 und 18 gegen die Niedersachsen. Gegen keinen Bundesliga-Club traf Lewandowski öfter als gegen die Wölfe. Außerdem erzielte der Torjäger zum 48. Mal in einem Bundesliga-Spiel mehr als ein Tor - das gelang nur Gerd Müller und Jupp Heynckes öfter (87- bzw. 51-mal)!

Bilder des Spiels

Robert Lewandowski bleibt in der 30. Minute cool und vollendet durch die Beine von Koen Casteels ins Tor
Robert Lewandowski bleibt in der 30. Minute cool und vollendet durch die Beine von Koen Casteels ins Tor © gettyimages / Stuart Franklin
Das 2:0 bereitet Wolfsburg unfreiwillig vor, Lewandowski sagt danke
Das 2:0 bereitet Wolfsburg unfreiwillig vor, Lewandowski sagt danke © gettyimages / Stuart Franklin
In Überzahl schließt Weghorst dann einen schönen Angriff zum 1:2 ab
In Überzahl schließt Weghorst dann einen schönen Angriff zum 1:2 ab © gettyimages / John McDougall
Den Schlusspunkt setzt dann James - nach starker Vorarbeit von Lewandowski
Den Schlusspunkt setzt dann James - nach starker Vorarbeit von Lewandowski © gettyimages / Stuart Franklin