Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg hat am Montag zwei weitere Spieler verpflichtet. Der griechische Innenverteidiger Sotirios Kyrgiakos (32) kommt vom englischen Premier-League-Club FC Liverpool und unterzeichnete einen Vertrag über zwei Jahre bis 2013, der kroatische Linksverteidiger Hrvoje Cale (26) erhielt einen Kontrakt bis 2014.

Cale spielte zuletzt in der Türkei für Trabzonspor. Beide Spieler nahmen bereits am Nachmittagstraining des VfL Wolfsburg teil.

"Spieler, der uns sofort verstärken wird"

"Kyrgiakos ist ein Spieler, der uns sofort verstärken wird und helfen kann. Er ist erfahren, kennt die Bundesliga sowie den Rhythmus und braucht keine Eingewöhnungszeit. Mit seiner Verpflichtung werden wir die Defensive festigen können. Cale ist eine Ergänzung im linken Mittelfeld zu Marcel Schäfer und Thomas Hitzlsperger. Insgesamt sind wir somit besser aufgestellt und haben uns auch in der Breite verstärkt", sagte VfL-Cheftrainer Felix Magath.

Kyrgiakos spielte bereits für Eintracht Frankfurt in der Bundesliga, zwischen 2006 und 2008 kam er auf insgesamt 62 Bundesliga-, DFB-Pokal- und UEFA-Cup-Spiele im Trikot der Hessen. Kyrgiakos: "Ich bin sehr glücklich, in Wolfsburg zu sein. Nach meinen Gesprächen mit Felix Magath war für mich klar, dass ich nach Wolfsburg wechseln werde. Ich möchte mit dem VfL so weit wie möglich oben landen und nächste Saison international spielen."

"Beeindruckt von Strukturen und Organisation

Nachdem sein Vertrag in Frankfurt ausgelaufen war, kehrte Kyrgiakos in seine Heimat zurück (AEK Athen), im Sommer 2009 unterschrieb er einen Vertrag beim FC Liverpool. Vor seiner Frankfurter Zeit stand der Abwehrspieler beim schottischen Verein Glasgow Rangers unter Vertrag, mit dem er auch in der Champions League spielte.

Nationalspieler Hrvoje Cala freut sich ebenfalls auf seine neue Herausforderung: "Der VfL ist ein sehr guter Club. Ich bin beeindruckt von Strukturen und Organisation. Für mich ist es eine besondere Chance, hier zu spielen. Darauf bin ich stolz. Felix Magath ist ein sehr großer Trainer, und ich wollte unbedingt mit ihm arbeiten."

Bevor er zu Trabzonspor wechselte, spielte Cale von 2006 bis 2008 bei Dinamo Zagreb. Beim VfL erhält er das Trikot mit der Nummer 26, Kyrgiakos bekommt die Nummer 16.