Wolfsburg - Mit einem Freundschaftsspiel unterstützt der VfL Wolfsburg den von der Hochwasserkatastrophe geschädigten FC Carl Zeiss Jena.

Am Mittwoch, den 14. August, um 18 Uhr treten die "Wölfe" zum Benefizspiel im Jenaer Ernst Abbe-Sportfeld an, um den von der Hochwasserkatastrophe geschädigten Regionalligisten zu unterstützen.

Der Geschäftsführer Sport des VfL, Klaus Allofs, betonte: "Im Rahmen unserer gesamten Unterstützung für Flutopfer, speziell für betroffene Fußballvereine, freuen wir uns, jetzt dem FC Carl Zeiss Jena helfen zu können. Die Bilder des überschwemmten Ernst-Abbe-Sportfeldes gingen durch ganz Deutschland und sind so etwas wie ein Sinnbild der Hochwasserkatastrophe geworden."