Stuttgart - Der Franzose Johan Audel wechselt mit sofortiger Wirkung vom französischen Erstligisten FC Valenciennes zum VfB. Die sportärztliche Untersuchung hat der Offensivallrounder schon hinter sich.

Im Anschluss unterzeichnete der 26-Jährige einen Vierjahresvertrag. VfB-Sportdirektor Fredi Bobic ist von den Qualitäten des Neuzugangs überzeugt.

"Passt sehr gut ins Anforderungsprofil"

"Johan passt mit seinen Fähigkeiten sehr gut in unser Anforderungsprofil. Wir sind davon überzeugt, dass er sich schnell beim VfB und in der Bundesliga zurecht finden wird", sagte der Ex-Profi.

Audel soll am Dienstag, 10. August, offiziell vorgestellt werden. Er schoss in der vergangenen Saison sieben Tore in 26 Spielen in der Ligue 1 und bereitete weitere sechs Treffer vor. Dieselbe Bilanz verzeichnete er in der Saison 2008/09, allerdings in 28 Spielen. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.