Seit dem heutigen Montag (13. Juli) befinden sich die Profis des VfB Stuttgart mit ihrem Trainerteam, den Betreuern, Ärzten, Physiotherapeuten und Zeugwarten im österreichischen Leogang, um sich dort bis zum 22. Juli auf die anstehende Saison 2009/10 vorzubereiten.

Nach der Ankunft mittags um 12:30 Uhr bezogen die Spieler ihre Zimmer im malerisch schön gelegenen Hotel Krallerhof. Eingebettet in die Berge des Salzburger Landes bietet das Wellnesshotel bestmögliche Voraussetzungen für Teamchef Markus Babbel und seine Mannschaft, um ungestört und intensiv trainieren zu können.

Bis auf Sami Khedira, der nach dem Gewinn der U-21-Europameisterschaft noch Urlaub hat und erst später nach Österreich reist, und Patrick Funk, der seine Abschlussprüfung an der Schule absolviert, sind alle Mann an Bord. Auch der nach seiner Sprunggelenksoperation wieder genesene Arthur Boka und Torhüter Jens Lehmann nehmen am Trainingslager in Leogang teil.