Wahid Faghir verstärkt mit sofortiger Wirkung die Offensivabteilung des VfB Stuttgart - © IMAGO / Ritzau Scanpix
Wahid Faghir verstärkt mit sofortiger Wirkung die Offensivabteilung des VfB Stuttgart - © IMAGO / Ritzau Scanpix
bundesliga

VfB Stuttgart verpflichtet Sturmtalent Wahid Faghir

Wahid Faghir wechselt vom Vejle Boldklub zum VfB Stuttgart. Der dänische Angreifer unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. Beim Verein mit dem Brustring wird Wahid Faghir das Trikot mit der Nummer 19 tragen.

In der Saison 2019/2020 feierte Wahid Faghir sein Debüt in der dänischen Superligaen, in der er seither 29 Partien bestritt, sieben Treffer erzielte und zwei weitere Tore vorbereitete. Insgesamt trug Wahid Faghir 47 Mal das Trikot des Vejle Boldklub (11 Tore, 4 Vorlagen).

Erfolgreich verlief bisher auch sein Weg in den dänischen Nachwuchs-Nationalmannschaften. Seit der U16 Nationalmannschaft kommt Wahid Faghir auf 25 Einsätze, in denen er 13 Treffer markierte. Der 18-Jährige ist aktueller U21-Nationalspieler und gehörte zum dänischen Kader bei der Europameisterschaft in diesem Jahr, bei der er drei Begegnungen bestritt und im Viertelfinale ein Tor gegen Deutschland erzielte.

VfB-Sportdirektor Sven Mislintat:
„Wir beobachten Wahid Faghir schon über einen längeren Zeitraum. Sein bisheriger Weg ist sehr vielversprechend und wir sehen bei ihm noch viel Entwicklungspotenzial. Wir freuen uns, dass sich Wahid trotz mehrerer Angebote von anderen Clubs für uns und den Weg des VfB entschieden hat.“

Wahid Faghir:
„Ich bin sehr glücklich über meinen Wechsel zum VfB. Ich fühle mich bereit für diesen Schritt und habe ich mich deshalb für einen Wechsel in die Bundesliga zum VfB entschieden. Nach meiner Rückkehr von der U21-Nationalmannschaft möchte ich schnell meine neuen Teamkollegen kennenlernen. Meine Vorfreude auf die VfB-Fans und insbesondere die Spiele in der Mercedes-Benz Arena ist sehr groß.“

Quelle: VfB Stuttgart