Seit Jürgen Kramny den VfB Stuttgart trainiert, agieren viele Spieler wie ausgewechselt und haben einen deutlichen Schritt in ihrer Entwicklung gemacht - © gettyimages / Alexander Hassenstein
Seit Jürgen Kramny den VfB Stuttgart trainiert, agieren viele Spieler wie ausgewechselt und haben einen deutlichen Schritt in ihrer Entwicklung gemacht - © gettyimages / Alexander Hassenstein
Bundesliga

VfB Stuttgart: Das heißeste Team der Bundesliga

Köln - Fünf Siege in Folge, binnen fünf Spieltagen vom letzten auf den zehnten Platz geklettert (zur Tabelle), Tabellenführer der Rückrunde und Spieler, die im Vergleich zur Hinrunde kaum wiederzuerkennen sind: Stuttgart ist wieder da! Der VfB ist derzeit das heißeste Teams der Bundesliga und surft nach dem 2:0-Sieg gegen Hertha BSC weiter auf der Erfolgswelle.

Individuelle Klasse und Geschlossenheit

Seit Jürgen Kramny Trainer der Schwaben ist, wirkt die gesamte Mannschaft, ja sogar der ganze Club wie ausgewechselt. Wo vorher Verunsicherung war, ist nun Selbstvertrauen. Der Mangel an Balance zwischen Defensive und Offensive ist einer beeindruckenden Stabilität gewichen. Doch wer sind die Garanten für die jüngsten Erfolge der Stuttgarter, die seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen sind?