Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat sich die Dienste von Tunay Torun gesichert. Nach bestandener sportmedizinischer Untersuchung unterschrieb er bis 2015 in Stuttgart. Der türkische Nationalspieler wechselt ablösefrei von Hertha BSC. Er absolvierte bisher insgesamt 47 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei sechs Treffer. Beim VfB wird Tunay Torun künftig die Nummer 17 tragen.

Sportdirektor Fredi Bobic: "Wir freuen uns, dass sich Tunay Torun für den VfB entschieden hat. Er ist ein junger Spieler mit Nationalmannschafts-Erfahrung, der im Offensivbereich variabel einsetzbar ist und von dem wir uns in den kommenden drei Jahren noch einiges versprechen."

Tunay Torun: "Der VfB Stuttgart ist ein ambitionierter Verein mit großer Tradition, deshalb freut es mich sehr, dass ich hier ab der kommenden Saison spielen kann. Natürlich treffe ich dann mit Bruno Labbadia auch auf einen Trainer, der mir bereits während meiner Zeit beim HSV die Chance gegeben hat, mich zu beweisen und der meine Entwicklung gefördert hat. Diese möchte ich nun beim VfB weiter vorantreiben."