Mario Gomez könnte beim Südgipfel gegen Bayern München sein Comeback beim VfB Stuttgart feiern. Es sieht nach einer Punktlandung aus.

"Es wäre schön, wenn er wenigstens so fit wäre, dass er auf der Bank sitzen könnte", sagte Teamchef Markus Babbel vor dem Duell gegen den Rekordmeister am Samstag.

Verletzung in der Wade

Gomez war wegen eines Muskelfaserrisses in der linken Wade beim Spiel gegen Energie Cottbus (3:0) ausgefallen. Gegen Bayern will er im 18-köpfigen Aufgebot unbedingt wieder dabei sein. Für das ausverkaufte Duell gegen die Bayern fallen nur Ludovic Magnin (Muskelfaserriss) und der gelb-gesperrte Arthur Boka definitiv aus.

Dagegen bezeichnete Babbel die Trainingsleistungen des Langzeitverletzten Yildiray Bastürk als "hervorragend": "Er hat gute Chance, in den Kader zurückzukehren. Es gibt einen riesigen Konkurrenzkampf, keiner lässt sich hängen."

"Natürlich ist die Anspannung größer"

Vor dem mit Spannung erwarteten Spiel zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde führt Babbel zwei Trainingseinheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch.

"Natürlich ist die Anspannung größer, wenn der große FC Bayern kommt", erklärte der Ex-Bayer Babbel vor der Rückkehr von Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann in seine Heimat Stuttgart: "Aber wenn wir es schaffen, kompakt aufzutreten, sehe ich eine große Chance zu gewinnen."