Hertha BSC wird den Spieler Scott Chipperfield nicht verpflichten.

Nach eingehender Untersuchung der aktuellen Verletzung, die den Spieler zu einer Trainingspause gezwungen hat, ist derzeit nicht seriös einzuschätzen, wann Scott Chipperfield ins Training einsteigen oder die ersten Spiele für Hertha BSC bestreiten könnte.

Aus diesem Grund ist die sportliche Leitung von Hertha BSC - auf Anraten der medizinischen Abteilung - einhellig zu dem Ergebnis gekommen, von einer Verpflichtung Abstand zu nehmen. Hertha BSC wünscht Scott Chipperfield eine baldige Genesung und alles Gute für die sportliche Zukunft.