Samir Nasri (l.) schied in der vergangenen Saison mit Olympique Marseille in der Gruppenphase der Champions League aus
Samir Nasri (l.) schied in der vergangenen Saison mit Olympique Marseille in der Gruppenphase der Champions League aus

Verstärkung für die "Gunners"

Der 13-malige englische Meister FC Arsenal hat die Verpflichtung von Samir Nasri in trockene Tücher gebracht.

Das französische Sturmtalent, EURO-Teilnehmer 2008, verlässt Olympique Marseille und erhält bei den "Gunners" einen Vierjahresvertrag. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.

"Er hat großes Potenzial"

"Dies ist ein wichtiger Schritt in meiner Karriere, denn Arsenal ist ein bedeutender Verein", freute sich Nasri. "Er hat großes Potenzial und ist ein herausragender Spieler", sagte Teammanager Arsene Wenger.

Nasri hat zwölf Länderspiele für die "Equipe Tricolore" absolviert, in der Vorrunde der EURO-Endrunde in Österreich und der Schweiz wurde er gegen Italien und Rumänien für Kurzeinsätze eingewechselt.