Der Wechsel von Christopher Katongo von Bröndby IF zu Arminia Bielefeld ist endgültig perfekt. Er erhält bei den Ostwestfalen einen Vertrag über drei Jahre und wird ab der kommenden Saison die Rückennummer 10 tragen.

DSC-Geschäftsführer Sport, Detlev Dammeier, äußerte sich sehr zufrieden: "Den Transfer von Chris Katongo haben wir seit längerer Zeit vorbereitet. Mit ihm bekommen wir einen gestandenen Spieler, der uns sowohl sportlich weiterhelfen als auch charakterlich zu uns passen wird. Dazu ist er Im Offensivbereich in verschiedenen Systemen variabel einsetzbar."

Siebter Neuzugang

"Ich freue mich auf die Herausforderung Bielefeld und auf eine der stärksten Ligen der Welt", erklärte der 25-jährige Sambier.

Zuvor hatte die Arminia bereits Dennis Eilhoff (war an TuS Koblenz ausgeliehen), Nico Herzig (Alemannia Aachen), Zlatko Janjic (eigene Jugend), Berat Sadik (FC Lahti), Michael Lamey (MSV Duisburg) und Niklas Hartmann (eigene Jugend) verpflichtet.