Hamburg - Rouwen Hennings und Dennis Daube werden Andre Schubert in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Hennings, der sich seit Wochen mit Schmerzen im Adduktorenbereich herumplagt, hat nun endlich Gewissheit.

Nach einer Untersuchung bei einem Berliner Spezialisten, zu dem die Mannschaftsärzte den 23-Jährigen überwiesen hatten, wurde ein Leistenbruch diagnostiziert. Hennings wird nun operiert und fällt für die kommenden Wochen aus.

Daube befindet sich zwar weiterhin im Kreise der Mannschaft, allerdings wird der defensive Mittelfeldspieler aufgrund einer partiellen Außenbandruptur im linken Knie derzeit nur von den Physiotherapeuten behandelt. Die Ruptur zog er sich bei einem Zweikampf im Training zu. Am Montag wird Daube in Hamburg mit den Reha-Maßnahmen beginnen.