Istanbul - Wieder eine Verletzung bei Borussia Dortmund. Beim 4:0-Erfolg im Champions-League-Gruppenspiel bei Galatasaray Istanbul erwischte einmal mehr Sven Bender.

Der defensive Mittelfeldspieler musste nach dem Sieg ins Krankenhaus gebracht werden. "Manni hat gesagt, dass der Ellbogen kurz draußen gewesen wäre", sagte Trainer Jürgen Klopp. Es besteht ein Verdacht auf einen Bruch von Elle und Speiche im linken Arm. Genaueres soll sich bei den heutigen Untersuchungen ergeben.

Bender musste in der 55. Minute ausgewechselt werden. Ebenfalls nicht über 90 Minuten hielten Weltmeister Mats Hummels und Rückkehrer Shinji Kagawa durch, beide wurden mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt.