Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler Sebastian Schachten hat sich am Mittwoch (16. Juli) im Testspiel gegen West Bromwich Albion (2:1 für Borussia) einen Außenmeniskusriss im rechten Knie zugezogen.

Der 23-Jährige wird am kommenden Montag in Köln operiert und fällt voraussichtlich vier bis sechs Wochen aus.

Coulibaly muss pausieren

Coach Jos Luhukay muss im Training momentan auf Soumaila Coulibaly verzichten. Der Malier hat eine Sehnenentzündung in der rechten Kniekehle.

Die Verletzung zog sich Coulibaly bei der Länderspielreise mit der Nationalmannschaft von Mali Anfang Juni zu. Da die Probleme in seinem Urlaub nicht abgeklungen sind, muss der 30-Jährige vorerst mit dem Mannschaftstraining aussetzen.

Derzeit befindet sich Coulibaly in Behandlung bei Borussias Physiotherapeutenund macht bis Ende der Woche Stabilisations-, Kräftigungs- und Lauftraining. Am Montag entscheiden das Ärzte- und das Trainerteam über die weitere Vorgehensweise.