Der FC Energie Cottbus muss in den kommenden Tagen auf Angreifer Emil Jula verzichten.

Der 28-Jährige zog sich am Montag eine Trainingsverletzung zu und fällt mit Verdacht auf Muskelfaserriss im Oberschenkel zunächst aus. Eine weitere Untersuchung soll am Mittwoch klären, wie schwer die Verletzung ist.

Emil Jula war nach seinem Wechsel von Otelul Galati im vergangenen Sommer bislang vier Mal in der Bundesliga zum Einsatz gekommen.