Emotionen pur: Die VBL Club Championship brachte einige Highlights mit sich - © DFL / Getty Images / Sebastian Widmann
Emotionen pur: Die VBL Club Championship brachte einige Highlights mit sich - © DFL / Getty Images / Sebastian Widmann
bundesliga

Video-Highlights: Die besten Szenen der VBL Club Championship

Die Saison der VBL Club Championship ist bereits beendet. Der SV Werder Bremen konnte mit Michael "MegaBit" Bittner und Erhan "DrErhano" Kayman den Titel erfolgreich verteidigen. Und natürlich gab es in der vergangenen Spielzeit wieder jede Menge Traumtore, kuriose Aktionen und große Emotionen - hier gibt's die besten Szenen aus den ersten 14 Spieltagen in der Zusammenfassung:

>>> Alle Infos zur Virtual Bundesliga

1. Spieltag: Hamburger SV – Holstein Kiel 7:1

Gleich zum Saisonauftakt lieferten sich der HSV und Kiel ein Nordderby im Studio von ProSieben Maxx. Bereits in den Einzelspielen machten die Rothosen den Sieg klar, doch sollten auch im Doppel nicht verlieren: In einem umkämpften Spiel trafen die Hamburger in der Nachspielzeit zum rettenden 1:1 und starteten mit 7:1 in die Saison.

6. Spieltag: Arminia Bielefeld – Hertha BSC 4:4

Eine kuriose Szene bekamen die Zuschauer im Duell zwischen Bielefeld und der Hertha am 6. Spieltag zu sehen: Berlins "liasN97" spielte einen Eckball in der Nachspielzeit der ersten Hälfte und scheiterte immer wieder an "Krapsis" Abwehr. Die Hartnäckigkeit wurde letztendlich belohnt und verhalf dem Berliner zu einem verrückten Tor, das den 2:0-Sieg einläutete.

6. Spieltag: SpVgg Greuter Fürth – 1. FC Nürnberg 4:4

Emotionen pur im Featured Match zwischen dem Kleeblatt und dem Club: Nürnberg benötigte im letzten Spiel einen Sieg, um noch ein Unentschieden in der Gesamtwertung zu holen. Bis zur Nachspielzeit sieht es ganz nach einem Fürth-Sieg aus, ehe die Nürnberger einen Fehler ausnutzten und den Siegtreffer machten.

10. Spieltag: 1. FC Köln – Arminia Bielefeld 5:2

Dass Freistöße nicht nur direkt auf das Tor gebracht werden müssen, zeigte das Bielefelder Doppel gegen Köln. Eine schöne Variante mit einem Traum-Abschluss brachte die Arminia zu einem Punktgewinn, der aber am Ende nicht mehr für ein 4:4 in der Gesamtwertung reichte.

14. Spieltag: VfL Wolfsburg – SV Wehen Wiesbaden 9:0

Der VfL ließ den Hessen am 14. Spieltag keine Chance. Bereits in der 1. Spielminute machte Benedikt "BeneCR7x" Bauer mit einem Trick die Abwehr nass und netzte zum 1:0 ein. Es folgte ein 4:0-Sieg auf der Xbox One und ein 1:0 im Doppel.