Wolfsburg - Am Sonntag glänzte Bas Dost noch im Dress des VfL Wolfsburg als Torschütze beim 3:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen und bejubelte den Sieg seines Teams. Heute hatte der niederländische Angreifer nun erneuten Grund zur Freude, er wurde für das Freundschaftsländerspiel der Niederlande gegen Deutschland (ab 20.15 Uhr im Live-Ticker ) nachnominiert.

"Ich freue mich sehr darüber, dabei sein zu können und hoffe, dass ich jetzt gegen Deutschland auch spielen darf", sagt Bas Dost, der heute nicht mehr am Mannschaftstraining teilnahm, sondern sich gleich aufmachte zur Elftal.

Dost ersetzt van Persie



Bas Dost ersetzt Robin van Persie, der an einer Oberschenkelverletzung leidet und absagen musste. Außerdem wurden nachträglich noch Jeroen Zoet, Jordy Clasie, Ruben Schaken und Stefan de Vrij in die Elftal berufen.