Der FC Bayern München muss im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag (ab 17 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio) weiter um den Einsatz von Abwehrchef Daniel van Buyten bangen.

Der belgische Innenverteidiger, der sich in der Champions-League-Partie gegen den AC Florenz einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen hatte, absolvierte am Mittwoch ein Lauftraining.

"Für den Anfang war es ganz okay. Ob es bis zum Spiel gegen Hamburg reicht, müssen wir abwarten", sagte van Buyten anschließend.