München - Nach den guten Nachrichten in den vergangenen Tagen geht es für den FC Bayern München positiv weiter. Daniel van Buyten absolvierte unter der Anleitung von Co-Trainer Andries Jonker eine intensive Einheit an der Säbener Straße.

Der belgische Verteidiger, der knapp eine Woche nach seiner im Drittligaspiel gegen Burghausen erlittenen Bänderzerrung wieder das Training auf dem Platz aufnahm, konnte alle Übungen absolvieren und schuftet für sein Comeback.