Freiburg - Pech beim SC Freiburg: Der Turniersieg der Breisgauer im Harder13-Hallenturnier in Mannheim wurde von Verletzungen überschattet.

Angreifer Stefan Reisinger erzielte per Kopf den letzten Treffer der Veranstaltung und erlitt durch einen Schlag des Lauterer Torhüters erlitt einen zweifachen Bruch des Unterkiefers, der dieser Tage operiert wird. Außerdem zog sich Anton Putsila, der drei Tore in der Halle erzielte, eine Innenbanddehnung zu und wird ebenfalls beim Mannschaftstraining der nächsten Tage aussetzen müssen.