Mainz - Anthony Ujah gelang der erste Doppelpack eines Mainzers in dieser Saison - seine ersten Bundesligatore. bundesliga.de hat die Top-Fakten zum Spiel Mainz gegen Stuttgart.

  • Mainz beendete mit dem Erfolg gegen Stuttgart seine Negativserie von zuvor neun sieglosen Spielen in Folge.

  • Der VfB holte aus den letzten drei sieglosen Spielen nur zwei von neun möglichen Punkten.

  • Der VfB kassierte in dieser Saison vier Niederlagen, die letzten drei alle an einem Freitag (zuvor am vierten Spieltag 0:1 bei der Hertha und am siebten Spieltag 1:2 gegen den HSV).

  • Die ersten vier Torschüsse der zweiten Spielhälfte waren allesamt drin!

  • Andreas Ivanschitz verwandelte erst einen Elfmeter und legte dann Ujah zum zweiten Treffer auf - seine erste Torvorlage seit sieben Monaten.

  • Martin Harnik bestritt die meisten Zweikämpfe aller Spieler (29) und belohnte sich mit der Vorarbeit zum Stuttgarter Tor durch Cacau.

  • Marco Caligiuri hatte die Höchstgeschwindigkeit aller Spieler mit 35 kmh - schneller war Mainz in dieser Saison nur Kirchhoff (25,3).

  • Stuttgart wurde etwas unter Wert geschlagen, hatte mit 58 Prozent aller Ballkontakte deutlich mehr vom Spiel.

  • Eugen Polanski flog erstmals in Bundesliga mit glatt Rot vom Platz, sah zuvor im Gladbacher Trikot 2006 die Ampelkarte.