Der türkische Profi Ümit Özat vom Bundesligisten 1. FC Köln hat sich gut zwei Wochen nach seinem Zusammenbruch in Karlsruhe am Samstag öffentlich bei den Fans und Beteiligten für die Genesungswünsche bedankt.

"Ich möchte mich für die große Anteilnahme bedanken, Ihr seid die besten Fans", sagte der 31 Jahre alte FC-Kapitän zehn Minuten vor dem Anpfiff des Punktspiels der Kölner gegen Meister Bayern München.

Blumen und Trikot vom FC Bayern

Ümit war in der ersten Hälfte des Bundesliga-Spiels beim Karlsruher SC (2:0) plötzlich zusammengebrochen. Nach zahlreichen medizinischen Untersuchungen wurde eine Herzmuskelentzündung festgestellt. Der türkische Ex-Nationalspieler muss noch einige Zeit pausieren.

Auf dem Weg in die Kabine erhielt der Türke von Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann einen riesengroßen Blumenstrauß und wurde herzlich umarmt, Bayern-Kapitän Mark van Bommel überreichte ihm zudem ein Trikot des deutschen Rekordmeisters.