Champions-League-Zeit für drei Bundesligisten! Der VfL Wolfsburg hat die besten Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale, aber auch der VfB Stuttgart schnuppert noch am Weiterkommen. Einzig der FC Bayern München braucht neben einem eigenen Sieg Schützenhilfe von Girondins Bordeaux.

VfB Stuttgart

Der VfB ist in der Gruppe G der Champions League weiterhin nur Dritter, hat in seinem ausstehenden Spiel am 9. Dezember zu Hause gegen Unirea Urziceni aber alle Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale. Der FC Sevilla (10 Punkte) ist bereits für die K.o.-Runde qualifiziert. Dahinter folgen Unirea Urziceni (8 Punkte), der VfB Stuttgart (6) und die Glasgow Rangers (2).


Der VfB erreicht das Achtelfinale , wenn er...
...gegen Urziceni gewinnt. Bei einem Remis oder einer Niederlage wäre der VfB für die Europa League qualifiziert.

Die restlichen Spiele:

09.12.09 20:45 FC Sevilla - Glasgow Rangers
09.12.09 20:45 VfB Stuttgart - Unirea Urziceni


VfL Wolfsburg

Den "Wölfen", derzeit Zweiter der Gruppe B, reicht bei ZSKA Moskau schon ein Unentschieden, um das Weiterkommen klar zu machen. Zur Not bietet sich gegen Manchester United am 8. Dezember auch noch eine Chance. Die Engländer sind mit ihren 10 Zählern schon fürs Achtelfinale qualifiziert. Hinter Wolfsburg (7 Punkte) folgen Moskau (4) und Besiktas Istanbul (1).

Der VfL Wolfsburg errreicht das Achtelfinale aus eigener Kraft,...
...wenn er in Moskau mindestens einen Punkt holt.
...wenn er in Moskau verliert und anschließend gegen Manchester gewinnt.

Der VfL Wolfsburg errreicht das Achtelfinale mit fremder Hilfe...
...wenn er in Moskau verliert und anschließend gegen Manchester unentschieden spielt. Voraussetzung: Moskau darf gegen Besiktas nicht gewinnen.
...wenn er in Moskau und gegen Manchester verliert Voraussetzung: Moskau muss gegen Besiktas verlieren.

Die restlichen Spiele:

25.11.09 18:30 ZSKA Moskau - VfL Wolfsburg
25.11.09 20:45 Manchester United - Besiktas Istanbul
08.12.09 20:45 Besiktas Istanbul - ZSKA Moskau
08.12.09 20:45 VfL Wolfsburg - Manchester United


FC Bayern München

Für den FC Bayern München läuft es in der Gruppe A alles andere als gewünscht. Nach einem ordentlichen Start brachte den deutschen Rekordmeister die zweifache Niederlage gegen Bordeaux in Bedrängnis. Dennoch kann die Elf von Louis van Gaal noch den Einzug in die K.o.-Runde schaffen - wenn auch nur mit fremder Hilfe. Bordeaux ist mit zehn Punkten schon fürs Achtelfinale qualifiziert. Dahinter folgen Juventus Turin (8 Punkte), der FC Bayern (4) und Maccabi Haifa (1).

Der FC Bayern errreicht das Achtelfinale mit fremder Hilfe...
...wenn er Maccabi Haifa und Juventus Turin besiegt. Voraussetzung: Juve darf nicht in Bordeaux gewinnen.
...wenn er gegen Maccabi Haifa unentschieden spielt und Juventus Turin besiegt. Voraussetzung: Juve muss in Bordeaux verlieren.

Die restlichen Spiele

25.11.09 20:45 FC Bayern München - Maccabi Haifa
25.11.09 20:45 Girondins Bordeaux - Juventus Turin
08.12.09 20:45 Maccabi Haifa - Girondins Bordeaux
08.12.09 20:45 Juventus Turin - FC Bayern München