Überraschungsgast im Training des 1. FSV Mainz 05 am Mittwoch: Weil Gamal Hamza kurzfristig aufgrund einer Erkrankung passen musste, Coach Thomas Tuchel für die vorbereiteten Trainingsformen aber eine bestimmte Zahl Spieler benötigte und die zweite Mannschaft auf Auswärtsfahrt beim VfL Bochum weilt, organisierten die 05er spontan einen recht prominenten Trainingsgast.

Sanibal Orahovac, in der vergangenen Saison für den SV Wehen Wiesbaden aktiv und derzeit arbeitsloser Profi, sprang für Hamza ein. Die Spontanaktion war möglich, weil Orahovac bei Kumpel Dragan Bogavac wohnt und dieser ihn direkt mitnehmen konnte.